Luftreiniger

Mit einem Luftreiniger lassen sich Räume von unangenehmen Gerüchen oder auch Hausstaubmilben befreien. Somit kann ein Luftreiniger für jeden Allergiker sehr hilfreich sein. Dank des Luftreinigers lassen sich Staub, Pollen und Milben aus der Luft herausfiltern. Unangenehme Symptome von Allergien treten so erst gar nicht auf. Nachfolgend weitere Informationen zum Thema Luftreiniger gegen Milben.

Wie funktionieren Luftreiniger?

Luftreiniger- und Befeuchter
Foto: DimaBerlin via Twenty20

Luftreiniger sind elektrische Geräte, welche mittels Strom betrieben werden. Diese Geräte sind mit mehreren Filtern ausgestattet. Die Reinigung der Luft geschieht, indem das Gerät die Raumluft einsaugt und durch die Filter durchzieht. Der erste Filter ist im Vergleich zu den anderen Filtern, recht grobporig.

In ihm werden die groben Verunreinigungen gefiltert. Hierzu zählen, Staub und Haare. Die weiteren Filter sind wesentlich feinporiger, sodass mit ihnen kleinste Staubpartikel und auch Milben aus der Luft gefiltert werden können. Nachdem die Luft durch den Durchlauf in den Filtern gereinigt wurde, wird sie wieder in den Raum entlassen.

Kann ein Luftreiniger gegen Milben helfen?

Wenn ein Luftreiniger mit entsprechenden Filtern ausgestattet ist, kann er Milben und feinste Staubpartikel aus der Raumluft filtern und eine große Unterstützung für Allergiker sein. Grundsätzlich gilt bei einem guten Gerät, dass die Reinigung der Luft, durch Geräte mit mindestens zwei Filtern, am effektivsten ist.

Tipp: Milben UV-C Handstaubsauger für eine milbenfreie Matratze

Welche Arten von Luftreinigern gibt es?

Es gibt viele unterschiedliche Arten von Luftreinigern, welche verschiedene Eigenschaften mit sich bringen und die unterschiedlichsten Ansprüche erfüllen können. Der Luftwäscher ist eine Art davon. Wenn der Anspruch an das Gerät dahin geht, dass lediglich Pollen, Blütenstaub, Staub und partikelgebundene Gerüche aus der Luft gesaugt werden sollen, so eignet sich für diesen Verwendungszweck ein Luftreinigungssystem ohne Filter. Wenn man allerdings höhere Ansprüche an das Gerät hat, wie beispielsweise die Reinigung der Raumluft von Milben und ähnlich kleinen Partikeln, dann kommen Sie nicht um ein Gerät herum, welches über einen Hepa-Filter verfügt.

Was kann ein Hepa-Filter?

Bei einem Hepa-Filter handelt es sich um einen Filter, der kleinste Partikel auffangen kann. Feinstaubpartikel, Hausstaubmilben, Bakterien und Schimmelpilzsporen können mit ihm aus der Luft heraus gefiltert werden. Wenn der Luftreiniger ergänzend zum Hepa-Filter mit einem Aktivkohlefilter ausgestattet ist, werden zusätzlich Küchen, Haustier und weitere unangenehme Gerüche aus der Luft gefiltert. Letztlich genannt sind die Kombigeräte, welche mit einer Technik ausgestattet sind, durch die sowohl die Luftreinigung als auch die Luftbefeuchtung ausgeführt wird. Durch solch ein Gerät können Symptome verhindert werden, die aus zu trockener Raumluft resultieren. Im  Folgenden zeigen wir Ihnen drei Luftreiniger, welche bei Verbrauchern als besonders beliebt gelten.

Der Luftreiniger von Pro Breeze

Der Luftreiniger von Pro Breeze ist mit einem True Hepa-Kombifilter ausgestattet und verfügt über ein 5-in-1 System. Seine Filterleistung wird durch einen Aktivkohlefilter und einen Kältekatalysator verstärkt, woraus eine Gesamtfilterleistung von 99,97 % resultiert. Mit ihm lassen sich feinste Partikel, Milben, Schimmelsporen, Bakterien und unangenehme Gerüche aus der Luft herausfiltern. Dadurch ist er für Allergiker besonders gut geeignet. Ein IONEN-Generator bindet und neutralisiert die Luftschadstoffe zuverlässig. Ein Gerät deckt ein Raumvolumen von 40 m² ab. Zusätzlich ist eine Zeitschaltuhr in dem Luftreiniger von Pro Breeze installiert. Dadurch ist das automatische Ein- und Ausschalten nach ein, zwei oder vier Stunden möglich. Über insgesamt drei verschiedene Intensitätsstufen lässt sich das Gerät steuern.

Der Philips AC0820/10

Ein kompakter Luftreiniger, welcher die Ansprüche von Allergikern erfüllt, ist der Luftreiniger von Philips. Mit ihm lässt sich die Luft in Räumen von bis zu einer Größe von 49 m² reinigen. Dieses Gerät entfernt bis zu 99,5 % der Allergene, welche sich in der Raumluft befinden. Anhand von drei Reinigungsstufen kann man ihn entweder im Automatik- oder Turbomodus nutzen. Trotz der starken Leistung ist der Betrieb geräuscharm. In Echtzeit gibt die numerische Luftqualitätsanzeige Auskunft über die Luftqualität. Wobei dies über ein Farbdisplay mit vier Farbeinstellungen geschieht. Der Luftreiniger verfügt über eine Leistungskraft von 22 Watt und einen Geräuschpegel von 35 dB. Das Gehäuse ist aus Plastik gefertigt und sein Gewicht beträgt 2400 Gramm.

Angebot

Der toyuugo Luftreiniger

Mit einem Hepa-Kombifilter ist der Luftreiniger der Marke toyuugo ausgestattet. Dieses Gerät verfügt neben diesem Filter über einen Aktivkohlefilter Air Purifier mit einem Luftqualitätssensor. Da er feinste Partikel aus der Raumluft filtert ist er sowohl für Raucher, als auch für Allergiker geeignet, um die Luft von unangenehmen Gerüchen und Milben, Pilzsporen und Bakterien zu befreien. Drei Timer Funktionen und drei Geschwindigkeitsstufen lassen ihn individuell auf die Bedürfnisse des Nutzers angepasst laufen. Er kann in Räumen von einer Größe mit 18 bis 31 m² eingesetzt werden. Ein auswechselbarer Ersatzfilter sollte nach einem Betrieb von ca. 180 Tagen genutzt werden, um die Reinigungsfunktion optimal zu halten. Dies kann allerdings je nach Gegebenheiten variieren.

Fazit Luftreiniger gegen Milben

Die Anschaffung eines Luftreinigers gegen Milben kann sehr sinnvoll sein, wenn man die Qualität der Raumluft verbessern möchte, oder wenn man Symptome einer bestehenden Allergie lindern möchte. Da die Funktionsarten recht unterschiedlich sein können und von der jeweils verwendeten Filterart abhängen, sollte man vor einem Kauf genau überlegen, worin die eigenen Bedürfnisse liegen.

Letzte Aktualisierung am 16.05.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Schreibe einen Kommentar